Angebote zu "Stützmauern" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Trockensteinmauern naturnah gestalten
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Menschengedenken werden Natursteine zur Errichtung von Bauwerken ohne zementhaltige Bindemittel, also trocken aufeinander geschichtet. Trockensteinmauern aus Naturstein erleben heute in naturnahen Gärten eine wahre Renaissance.Immer häufiger werden sie in Hanggrundstücken zur Terrassierung und in ebenen Gärten zur Geländemodellierung herangezogen. So gewinnt man bespiel- und bearbeitbare Flächen sowie Räume mit hoher Aufenthaltsqualität, und gleichzeitig entstehen neue Lebensräume für trockenheitsliebende Pflanzen und selten gewordene Tiere. Das reich bebilderte Buch macht die planerischen Grundlagen und regionalen Bauweisen anschaulich, erläutert anhand von Skizzen und ausführlichen Beschreibungen das Handwerk des Trockensteinmauerbaus und stellt die wichtigsten Baumaterialien und die geeignete Bepflanzung vor. Neben den Stützmauern für Hänge und Hochbeete werden auch freistehende Mauern zur Einfriedung und Raumgliederung besprochen. Hinweise zur Pflege und Sanierung älterer Trockensteinmauern bilden den Abschluss des inhaltlich umfassenden und handwerklich kompetenten Ratgebers für die naturnahe Gartengestaltung

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Trockensteinmauern naturnah gestalten
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Menschengedenken werden Natursteine zur Errichtung von Bauwerken ohne zementhaltige Bindemittel, also trocken aufeinander geschichtet. Trockensteinmauern aus Naturstein erleben heute in naturnahen Gärten eine wahre Renaissance.Immer häufiger werden sie in Hanggrundstücken zur Terrassierung und in ebenen Gärten zur Geländemodellierung herangezogen. So gewinnt man bespiel- und bearbeitbare Flächen sowie Räume mit hoher Aufenthaltsqualität, und gleichzeitig entstehen neue Lebensräume für trockenheitsliebende Pflanzen und selten gewordene Tiere. Das reich bebilderte Buch macht die planerischen Grundlagen und regionalen Bauweisen anschaulich, erläutert anhand von Skizzen und ausführlichen Beschreibungen das Handwerk des Trockensteinmauerbaus und stellt die wichtigsten Baumaterialien und die geeignete Bepflanzung vor. Neben den Stützmauern für Hänge und Hochbeete werden auch freistehende Mauern zur Einfriedung und Raumgliederung besprochen. Hinweise zur Pflege und Sanierung älterer Trockensteinmauern bilden den Abschluss des inhaltlich umfassenden und handwerklich kompetenten Ratgebers für die naturnahe Gartengestaltung

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Sanierung von Stützmauern. Verfahrensvergle...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sanierung von Stützmauern. Verfahrensvergleich Sanierung-Neubau ab 44.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Trockensteinmauern für naturnahe Gärten
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Menschengedenken werden Natursteine zur Errichtung von Bauwerken ohne zementhaltige Bindemittel, also trocken aufeinander geschichtet. Trockensteinmauern aus Naturstein erleben heute in naturnahen Gärten eine wahre Renaissance.Immer häufiger werden sie in Hanggrundstücken zur Terrassierung und in ebenen Gärten zur Geländemodellierung herangezogen. So gewinnt man bespiel- und bearbeitbare Flächen sowie Räume mit hoher Aufenthaltsqualität, und gleichzeitig entstehen neue Lebensräume für trockenheitsliebende Pflanzen und selten gewordene Tiere. Das reich bebilderte Buch macht die planerischen Grundlagen und regionalen Bauweisen anschaulich, erläutert anhand von Skizzen und ausführlichen Beschreibungen das Handwerk des Trockensteinmauerbaus und stellt die wichtigsten Baumaterialien und die geeignete Bepflanzung vor. Neben den Stützmauern für Hänge und Hochbeete werden auch freistehende Mauern zur Einfriedung und Raumgliederung besprochen. Hinweise zur Pflege und Sanierung älterer Trockensteinmauern bilden den Abschluss des inhaltlich umfassenden und handwerklich kompetenten Ratgebers für die naturnahe Gartengestaltung

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Trockensteinmauern naturnah gestalten
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Seit Menschengedenken werden Natursteine zur Errichtung von Bauwerken ohne zementhaltige Bindemittel, also „trocken“ aufeinander geschichtet. Trockensteinmauern aus Naturstein erleben heute in naturnahen Gärten eine wahre Renaissance. Immer häufiger werden sie in Hanggrundstücken zur Terrassierung und in ebenen Gärten zur Geländemodellierung herangezogen. So gewinnt man bespiel- und bearbeitbare Flächen sowie Räume mit hoher Aufenthaltsqualität, und gleichzeitig entstehen neue Lebensräume für trockenheitsliebende Pflanzen und selten gewordene Tiere. Das reich bebilderte Buch macht die planerischen Grundlagen und regionalen Bauweisen anschaulich, erläutert anhand von Skizzen und ausführlichen Beschreibungen das Handwerk des Trockensteinmauerbaus und stellt die wichtigsten Baumaterialien und die geeignete Bepflanzung vor. Neben den Stützmauern für Hänge und Hochbeete werden auch freistehende Mauern zur Einfriedung und Raumgliederung besprochen. Hinweise zur Pflege und Sanierung älterer Trockensteinmauern bilden den Abschluss des inhaltlich umfassenden und handwerklich kompetenten Ratgebers für die naturnahe Gartengestaltung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Sanierung von Stützmauern. Verfahrensvergle...
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,0, Hochschule Darmstadt (Fachbereich Bauingenieurwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Deutschlands marode Infrastruktur ist derzeit vermehrt in den Medien. Ob Brücken, Dämme oder Strassen: Zahlreiche Bauten sind sanierungsbedürftig. Jens Langanke lenkt in seiner Bachelorarbeit den Fokus auf den bestehenden Handlungsbedarf bei den oft weniger beachteten Stützmauern. Diese finden sich überall in Deutschland. Entlang Zufahrten und Flussläufen, Strassen in den Bergen oder aber im eigenen Garten schützen sie gegen eindringendes Wasser oder Erdrutsche. Doch durch Frost, Verformungen und Rissbildungen wird die Standsicherheit der Mauern gefährdet. Da ihr Versagen ernsthafte Risiken mit sich bringt, ist ihre Instandhaltung für jeden Grundstücksbesitzer und Bauleiter unverzichtbar. Die Verantwortlichen sind mit der Frage konfrontiert, wie sie mit schadhaften Mauern verfahren sollen. Diese Bachelorarbeit gibt einen Überblick, wann eine Sanierung von Stützmauern nötig ist und wägt die Optionen Sanierung und Neubau gegeneinander ab. Welches Sanierungsverfahren ist bei welchen Schäden am ehesten zur Sicherung der Standsicherheit der Mauern geeignet? Welches sind die häufigsten Schadensbilder und -ursachen? Was ist bei der Errichtung von Stützmauern zu beachten und wie lassen sich Sanierungsmassnahmen von vornherein herauszögern? Eine Kostenvergleichsrechnung zeigt ausserdem, ob die Investition in die Sanierung wirtschaftliche Vorteile gegenüber einem Neubau bringen kann. Abgerundet wird die Arbeit durch die Beschreibung mehrerer realer Sanierungsprojekte, die durch eine Spezialfirma ausgeführt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Hilmer, K: Gründungsschäden
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schäden im Gründungsbereich von Bauwerken sind zumeist schwerwiegend und verursachen sehr hohe Sanierungskosten. Gleichzeitig finden sich zu diesem Thema aber relativ wenige Veröffentlichungen und Informationen für den Planer und Ausführenden. Die Autoren beschreiben allgemein und anhand von beispielhaften Fällen aus der Praxis typische Schäden bei Flachgründungen vom Grundbruch bis zur Frage der Auftriebssicherheit, bei Baugruben von der Abböschung bis zur Spundwand, bei Unterfangungen und Stützmauern. Ein weiteres Kapitel beleuchtet die rechtlichen Aspekte des Baugrund- und Systemrisikos sowie Haftungsfragen und dokumentiert anhand von Urteilen die aktuelle Rechtsprechung zu diesem Thema. Das Buch zeigt so die vielfältigen Ursachen und speziellen Probleme bei Gründungsschäden auf und bietet Hinweise für die Sanierung und vor allem für die Vermeidung solcher Schäden. Der Titel ist Teil der Fachbuchreihe Schadenfreies Bauen, in welcher das gesamte Gebiet der Bauschäden dargestellt wird. Erfahrene Bausachverständige beschreiben die häufigsten Bauschäden, ihre Ursachen und Sanierungsmöglichkeiten sowie den Stand der Technik. Die Bände behandeln jeweils ein einzelnes Bauwerksteil, ein Konstruktionselement, ein spezielles Bauwerk oder eine besondere Schadensart.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Trockensteinmauern naturnah gestalten
10,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Seit Menschengedenken werden Natursteine zur Errichtung von Bauwerken ohne zementhaltige Bindemittel, also „trocken“ aufeinander geschichtet. Trockensteinmauern aus Naturstein erleben heute in naturnahen Gärten eine wahre Renaissance. Immer häufiger werden sie in Hanggrundstücken zur Terrassierung und in ebenen Gärten zur Geländemodellierung herangezogen. So gewinnt man bespiel- und bearbeitbare Flächen sowie Räume mit hoher Aufenthaltsqualität, und gleichzeitig entstehen neue Lebensräume für trockenheitsliebende Pflanzen und selten gewordene Tiere. Das reich bebilderte Buch macht die planerischen Grundlagen und regionalen Bauweisen anschaulich, erläutert anhand von Skizzen und ausführlichen Beschreibungen das Handwerk des Trockensteinmauerbaus und stellt die wichtigsten Baumaterialien und die geeignete Bepflanzung vor. Neben den Stützmauern für Hänge und Hochbeete werden auch freistehende Mauern zur Einfriedung und Raumgliederung besprochen. Hinweise zur Pflege und Sanierung älterer Trockensteinmauern bilden den Abschluss des inhaltlich umfassenden und handwerklich kompetenten Ratgebers für die naturnahe Gartengestaltung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Hilmer, K: Gründungsschäden
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Schäden im Gründungsbereich von Bauwerken sind zumeist schwerwiegend und verursachen sehr hohe Sanierungskosten. Gleichzeitig finden sich zu diesem Thema aber relativ wenige Veröffentlichungen und Informationen für den Planer und Ausführenden. Die Autoren beschreiben allgemein und anhand von beispielhaften Fällen aus der Praxis typische Schäden bei Flachgründungen vom Grundbruch bis zur Frage der Auftriebssicherheit, bei Baugruben von der Abböschung bis zur Spundwand, bei Unterfangungen und Stützmauern. Ein weiteres Kapitel beleuchtet die rechtlichen Aspekte des Baugrund- und Systemrisikos sowie Haftungsfragen und dokumentiert anhand von Urteilen die aktuelle Rechtsprechung zu diesem Thema. Das Buch zeigt so die vielfältigen Ursachen und speziellen Probleme bei Gründungsschäden auf und bietet Hinweise für die Sanierung und vor allem für die Vermeidung solcher Schäden. Der Titel ist Teil der Fachbuchreihe Schadenfreies Bauen, in welcher das gesamte Gebiet der Bauschäden dargestellt wird. Erfahrene Bausachverständige beschreiben die häufigsten Bauschäden, ihre Ursachen und Sanierungsmöglichkeiten sowie den Stand der Technik. Die Bände behandeln jeweils ein einzelnes Bauwerksteil, ein Konstruktionselement, ein spezielles Bauwerk oder eine besondere Schadensart.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot