Angebote zu "Siegfried" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Herzog, Siegfried: Sanierung
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1931, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Sanierung, Titelzusatz: Winke und Wegleitungen für die Gesundung von industriellen Unternehmungen, Auflage: Reprint 2019, Autor: Herzog, Siegfried, Verlag: De Gruyter Oldenbourg, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 516, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 914 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Putz, Stuck und Trockenbau: Materialien, Techni...
2,88 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Handwerker wie auch Architekten erhalten mit dem Standardwerk von Siegfried Leixner und Adolf Raddatz das technische Fachwissen für die Aufgaben der Baugewerke, die für Innen- und Außenputz (Wärmedämm-Verbundsysteme), Stucktechniken und Arbeiten des Trockenbaus zuständig sind. Moderne und traditionelle Handwerkstechniken werden in einzelnen Arbeitsschritten nachvollziehbar beschrieben, hinzu kommen gestalterische Aspekte. Die Behandlung immer wiederkehrender Schadensbildungen ist ein Beitrag zur vorausschauenden Vermeidung von Ausführungsschäden. Das grundlegende Handbuch für die Praxis der Stukkateure, Architekten, Restauratoren und Sachverständigen.

Anbieter: reBuy
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Architektur im Archiv
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum sind Architekturbestände wichtig? Weshalb sollen diese archiviert werden? Und was sind die Herausforderungen bei deren Erhaltung? Anhand von konkreten Beispielen zeigt diese Passepartout-Ausgabe eindrücklich den Wert archivischer Quellen bei der Sanierung historischer Bauten. Die Autorinnen und Autoren: Dr. Claudia Engler Burgerbibliothek Bern Dr. Jean-Daniel Gross Denkmalpfleger der Stadt Bern Siegfried Möri ADB Büro für Architektur, Denkmalpflege und Baugeschichte Dr. Jürg Schweizer Beirat AA-B Benedikt Graf Graf Stampfli Jenni Architekten Claudio Campanile CampanileMichetti Architekten Frank Furrer FFAD Architekten

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Architektur im Archiv
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum sind Architekturbestände wichtig? Weshalb sollen diese archiviert werden? Und was sind die Herausforderungen bei deren Erhaltung? Anhand von konkreten Beispielen zeigt diese Passepartout-Ausgabe eindrücklich den Wert archivischer Quellen bei der Sanierung historischer Bauten. Die Autorinnen und Autoren: Dr. Claudia Engler Burgerbibliothek Bern Dr. Jean-Daniel Gross Denkmalpfleger der Stadt Bern Siegfried Möri ADB Büro für Architektur, Denkmalpflege und Baugeschichte Dr. Jürg Schweizer Beirat AA-B Benedikt Graf Graf Stampfli Jenni Architekten Claudio Campanile CampanileMichetti Architekten Frank Furrer FFAD Architekten

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die umkämpfte Republik
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erste Republik ÖsterreichDas Buch zeichnet die wesentlichen Etappen der Geschichte der Ersten Republik Österreich zwischen 1918 und 1938 nach. Als wissenschaftlicher Begleitband zur gleichnamigen Schwerpunktausstellung des "Hauses der Geschichte" im Museum Niederösterreich legt der Band einen Fokus auf die komplexe Innenpolitik, auf die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse, auf Erklärungsebenen für Gewalt und Militarisierung, auf den Kampf um Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, die Gefahr populistischer Agitation und Propaganda, auf den Kampf um die Sanierung der Wirtschaft und gegen die stark angewachsene Arbeitslosigkeit und die Verarmung, auf den Kampf um Grund- und Freiheitsrechte, um Toleranz und den Parlamentarismus.Der österreichische Staat hat diesen Kampf in den 20 Jahren seines Bestehens bis 1938 letztlich verloren, weil Eigen- und Partikularinteressen vor Gesamtinteressen gestellt wurden und sich zu viele als Sieger fühlten: Parteien, Wehrverbände, Organisationen, und weil es andererseits zu wenige gab, die die österreichische Republik von Anfang an gewollt hatten und die in den Zeiten ihrer existentiellen Bedrohung noch an sie glaubten oder an sie noch glauben konnten. Zu weit hatte man sie von Rechtsstaatlichkeit und Demokratie entfernt, ja diese letztlich 1933/34 zerstört. Das neue, nostalgisch an der Monarchie und der ruhmreichen Vergangenheit orientierte Österreichbewusstsein war keine wirkliche Alternative mehr zu den Lockungen und Versprechungen des Nationalsozialismus.Ziel dieses Begleitbandes ist es, wichtige Aspekte und Persönlichkeiten der Zwischenkriegszeit einer breiten Leserschaft näher zu bringen.Mit Beiträgen von: Ableitinger, Alfred, Resch, Andreas, Bailer, Brigitte, Fräss-Ehrfeld, Claudia, Tálos, Emmerich, Langthaler, Ernst, A. Schmidl, Erwin, Schausberger, Franz, Baumgartner, Gerhard, Baumgartner, Gerhard, Walterskirchen, Gudula, Leidinger, Hannes, Hautmann, Hans, Valentin, Hellwig, Wohnout, Helmut, Scheipl, Josef, Schmidlechner, Karin M., Mulley, Klaus-Dieter, Bauer, Kurt, Ortner, M. Christian, Wagner, Manfred, Strigl, Mario, Keil, Martha, Moll, Martin, Gehler, Michael, Rosecker, Michael, Sohn-Kronthaler, Michaela, Kriechbaumer, Robert, Sandgruber, Roman, Nasko, Siegfried, Eminger, Stefan, Karner, Stefan, Maderthaner, Wolfgang.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot