Angebote zu "Residenz" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Schloss zu Dresden
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das königlich-sächsische Residenzschloss in Dresden erfährt im 21. Jahrhundert eine glanzvolle Wiedergeburt und die Umwandlung in eines der bedeutendsten Museumszentren Deutschlands. 1945 fast vollständig zerstört, werden mit jedem Abschnitt der Sanierung die historische Bedeutung der Dresdner Residenz und ihr hoher Rang in der europäischen Kunst- und Architekturgeschichte deutlicher. Der Band führt durch alle Bereiche des Schlosses und des Schlossbezirks und präsentiert aktuelle Aufnahmen des 2013 eröffneten Riesensaals mit den beeindruckenden Exponaten der Rüstkammer.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Das Schloss zu Dresden
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das königlich-sächsische Residenzschloss in Dresden erfährt im 21. Jahrhundert eine glanzvolle Wiedergeburt und die Umwandlung in eines der bedeutendsten Museumszentren Deutschlands. 1945 fast vollständig zerstört, werden mit jedem Abschnitt der Sanierung die historische Bedeutung der Dresdner Residenz und ihr hoher Rang in der europäischen Kunst- und Architekturgeschichte deutlicher. Der Band führt durch alle Bereiche des Schlosses und des Schlossbezirks und präsentiert aktuelle Aufnahmen des 2013 eröffneten Riesensaals mit den beeindruckenden Exponaten der Rüstkammer.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Jahrbuch Bau und Raum 2009/10. Yearbook Buildin...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neubauten des Bundes im Inland: Neues Museum (Chipperfield Architekten), Humboldt-Forum Berlin (Franco Stella), Staatsbibliothek zu Berlin (hg merz Architekten), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Schweger Assoziierte Architekten), Bundesministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz Berlin (Anderhalten Architekten), Ehrenmal der deutschen Bundeswehr (meck Architekten), Topographie des Terrors (Heinle, Wischer und Partner), Museum im ehemaligen Regierungsbunker Ahrtal (Schroeder und Schevardo Architekten).Sanierungsprojekte des Bundes: Bundesamt für Strahlenschutz Berlin (Casanova Architekten), Sanierungder Kreuzbauten (Beckmann Wenzel Architekten), Sanierung der Residenz in Kampala, Uganda.Wettbewerbe: Deutsche Schule Madrid, Spanien, Deutsche Botschaft Belgrad, Serbien, Empfangsgebäudefür Staatsgäste am Flughafen Berlin-Schönefeld, Studentenwettbewerb Kunst am Bau, Bibliotheksmuseumfür die Staatsbibliothek zu Berlin, Unter den Linden.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Residenz Gotha
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Schloss Friedenstein in Gotha ist eine der imposantesten frühbarocken Schlossanlagen in Deutschland. So eindrucksvoll wie das landschaftsprägende Bauwerk selbst ist der Umfang erhaltener Innenausstattungen und herzoglicher Sammlungen. Das Schloss und die Ursprünge seiner Sammlungen gehen auf Herzog Ernst I. den Frommen von Sachsen-Gotha zurück, der in seiner ab 1643 errichteten Residenz alle wichtigen Funktionen des Staatswesens vereinte. Seine Nachkommen gestalteten einzelne Raumfolgen neu und formten bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts den Herzoglichen Park zu einem Ensemble verschiedener Stile der Gartenkunst. 2004 übernahm die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten das Schloss und den Park. Seitdem investierte sie mehr als 20 Millionen Euro in die Sanierung der Dächer und Geschosskonstruktionen sowie in die Restaurierung von Raumkunstwerken und Parkbereichen. Der Band präsentiert neue Forschungsergebnisse und schildert die anspruchsvolle Arbeit im historischen Bestand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Residenz Gotha
19,45 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Schloss Friedenstein in Gotha ist eine der imposantesten frühbarocken Schlossanlagen in Deutschland. So eindrucksvoll wie das landschaftsprägende Bauwerk selbst ist der Umfang erhaltener Innenausstattungen und herzoglicher Sammlungen. Das Schloss und die Ursprünge seiner Sammlungen gehen auf Herzog Ernst I. den Frommen von Sachsen-Gotha zurück, der in seiner ab 1643 errichteten Residenz alle wichtigen Funktionen des Staatswesens vereinte. Seine Nachkommen gestalteten einzelne Raumfolgen neu und formten bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts den Herzoglichen Park zu einem Ensemble verschiedener Stile der Gartenkunst. 2004 übernahm die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten das Schloss und den Park. Seitdem investierte sie mehr als 20 Millionen Euro in die Sanierung der Dächer und Geschosskonstruktionen sowie in die Restaurierung von Raumkunstwerken und Parkbereichen. Der Band präsentiert neue Forschungsergebnisse und schildert die anspruchsvolle Arbeit im historischen Bestand.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot